3. Platz für Mädchen-Fußballmannschaft

Kreismeisterschaftsspiele der Fußball-Mädels in Ennigerloh

Nach den Jungs konnten sich am Donnerstag, 31.10.2019 auch die Mädchenmannschaft der Realschule St. Martin bei den Kreismeisterschaften in Ennigerloh im Fußball messen.

Es wurde leidenschaftlich gespielt und gekämpft, jedoch mussten sich die Sendenhorsterinnen am Ende gegen die stärkeren Teams vom Gymnasium St. Michael aus Ahlen und vom Kopernikus Gymnasium aus Neubeckum geschlagen geben und belegten den dritten Platz in ihrer Gruppe.

In der zweiten Gruppe standen sich die Mannschaften der Fritz-Winter-Gesamtschule aus Ahlen, des Gymnasium Laurentianum aus Warendorf und des Gymnasium Johanneum aus Ostbevern gegenüber.

Finale für Fußballwettkampfklasse II

Die Neunt- und Zehntklässler der Realschule St. Martin gewinnen Vorrunde

Noch besser als bei der Wettkampfklasse III lief es am Montag, 30.September 2019 für die älteren Fußballer der Realschule St. Martin: Die Neunt- und Zehntklässler konnten sich in der Vorrunde der Fußballkreismeisterschaft auf dem Sportplatz der Realschule in Sendenhorst erfolgreich gegen die Teams der Fritz-Winter Gesamtschule und des Michael Gymnasiums aus Ahlen durchsetzen und ziehen als Erster der Gruppe in das Finale der Schulkreismeisterschaft ein.

Herr Schmitz, Sportlehrer und Trainer der Mannschaft zeigte sich hochzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und hofft nun auf den Titelgewinn in ein paar Wochen.

 

 

2. Platz bei Fußballvorrunde für Wettkampfklasse III

Vorrunde der Kreismeisterschaft in Sendenhorst

In einem kleinen Turnier in der Wettkampfklasse III der Fußballer haben sich am Montag, 30. September insgesamt vier Mannschaft aus dem Kreis Warendorf gemessen. Die Fritz-Winter Gesamtschule , das St. Michael Gymnasium und die Sekundarschule aus Ahlen waren auf dem Sportplatz der Realschule St. Martin zu Gast, um die Vorrunde der Kreismeisterschaft im Fußball zu bestreiten. Die Siebt- und Achtklässler der Realschule konnten sich gegen die Sekundarschule und die Fritz-Winter Gesamtschule durchsetzen und mussten sich nur dem St. Michael Gymnasium geschlagen geben, das als Erster der Gruppe ins Finale einzieht und um den titel der Schulkreismeisterschaft spielen darf.

Trainiert wurde das Team von zwei erfahrenen Spielern aus der neunten Klasse: David Moshage und Arian Papenfort sowie von Herrn Pabst, Sportlehrer an der Realschule.

Floorball-Cup 2019

 

Am 27.3 fand der 6. Floorball-Cup statt. Floorball ist eine hockeyähnliche Sportart, bei der mit Plastikbällen und Schlägern auf zwei Tore gespielt wird.

In den ersten 2 Schulstunden von 8:10 bis 10.15 Uhr spielten die 5. und 6. Klassen gegeneinander. Es gewann die Klasse 6c vor der Klasse 6d und der Klasse 6a.

In der 3. und 4. Stunde von 10:30 bis 12:25 Uhr standen sich die 7. und 8. Klassen gegenüber, wo in einen sehr spannenden Finale die Klasse 8c als Gewinner das Spielfeld verlies. Den zweiten Platz belegte die Klasse 8b und auf Platz drei landete die Klasse 7a.

In der Mittagspause von 12:35 bis 13:30 Uhr fand das Duell Lehrer gegen Schüler statt, was die Lehrer knapp gewonnen haben.

In den letzten beiden Schulstunden spielten die Oberstufenklassen 9 und 10 um den Titel. Die Klasse 10B gewann das Finale knapp vor der 9b und die 10d konnte sich den dritten Platz erkämpfen.

Insgesamt war es wieder ein tolles Sportevent, das allen viel Spaß gemacht hat. Ein großer Dank geht dabei an die Sportlehrer unter der Leitung von Herrn Schmitz, der das ganze Turnier organisiert und moderiert hat!