Soziales Lernen, Patenschaften

Der Namenspatron unserer Schule ist um eine besondere Verpflichtung. Wir halten es für wichtig, dass unsere Schüler(innen)  ein Verantwortungsbewusstsein für ihre Mitschüler(innen) und unsere Gesellschaft insgesamt entwickeln. 

Bausteine auf diesem Prozess sind u.a. der Einsatz des ,,Fairmobils" die Streitschlichterausbildung und -tätigkeit  sowie das sechstägige  Sozialpraktikum in den 8. 'Klassen.

Daneben engagieren  sich unsere Schülerinnen und Schüler für zwei konkrete soziale Projekte:

So helfen wir sei mehr als 25 Jahren einer Schule des Bistums Mopti der afrikanischen Sahelzone mit dem Erlös des Martinsfestes. Mali gehört zu  den ärmsten Ländern der Erde. In einem weiten Umkreis stellt die Schule  in Barapireli  das einzige Bildungsangebot der Region dar.

Die ganzjährige Aktion ,, Kinder helfen Kindern" unterstützt daneben Einrichtungen in Baia Mare / Rumänien und neuerdings besonders in Fushe Arrez / Albanien  durch regelmäßige Sammel- und Verkaufsaktionen.

Ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern haben die Transporte nach Rumänien schon mehrfach begleitet und konnte sich so vor Ort  ein Bild der Notsituation machen.