Berufswahlvorbereitung 3.0

Das Motto des Leitbildes der katholischen Schulen in Münster „... damit der Mensch das Ziel erreicht“ bedeutet für die Berufswahlvorbereitung, dass wir an der Realschule St. Martin jede Schülerin und jeden Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf oder auf eine weiterführende Schule unterstützen.

Das Konzept der Realschule St. Martin ist so angelegt, dass verschiedene außerschulische Institutionen wie die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, verschiedene Krankenkassen, Firmen der Umgebung und weiterführende Schulen mit in die Berufswahlvorbereitung der Jahrgangsstufen 8 - 10 eingebunden werden.

Zwei Studien- und Berufswahlkoordinatoren sind für die Umsetzung der verschiedenen Maßnahmen eingesetzt und unterrichten spätestens ab Klasse 8 jede Schülerin und jeden Schüler, um diese auch persönlich kennenlernen zu können.

70-80% der Schülerinnen und Schüler besuchen nach der Klasse 10 eine weiterführende Schule; ungefähr die Hälfte ein Gymnasium und die andere ein Berufskolleg. Die anderen beginnen eine duale Ausbildung, oftmals bei einem unserer Partnerunternehmen.

Die Studien- und Berufswahlkoordinatoren stellen sich auf dem Schulpadlet vor, hier kann man auch die Räume der Berufsberatung sehen.

Folgende Grafik ermöglicht einen Überblick über die verschiedenen Elemente der Berufswahlvorbereitung an unserer Schule:

Berufswahlkoordinator/in